DSC_1966

Der kleine Ort Waltersdorf ist eines von 8 Ortsteilen der Kurstadt Bad Schandau. Waltersdorf ist nach Schmilka der kleinste Ortsteil von Bad Schandau.
Zur Waltersdorfer Flur gehört der 415 m hohe Lilienstein. Waltersdorf ist eine der jüngeren Siedlungen in der Sächsischen Schweiz. Das Waldhufendorf wurde 1501 erstmals als “Waltirstorff” erwähnt. Auch von Waltersdorf lassen sich viele Wanderungen planen. Der Lilienstein ist von Waltersdorf sehr gut zu erreichen und auch der Gamrig liegt gleich bei Waltersdorf.

Der Fels welcher im Bild zu sehen ist, ist der Rauenstein. Dieser befindet sich allerdings auf der anderen Elbseite. Die Sonne geht währenddessen langsam unter. Die blaue Färbung am Horizont kündigt bereits die Nacht an.

Kommentar verfassen