Der Winterstein ist ein Felsmassiv in der Hinteren Sächsischen Schweiz. Auf dem 389 m hohen Gipfel befand sich einst eine Burgwarte mit dem Namen Winterstein. Noch heute lassen sich die Überesst erkennen.

An diesem Morgen wurde der Winterstein von den sanften Wogen des Nebels umhüllt. Das Sonnenlicht tauchte diese Szenerie noch in ein wunderbares goldenes Licht.

Kommentar verfassen