Ein schöner Sommerabend – 14.06.2015

Was gibt es schöneres als auf einen kleinen Stück Felsen der Sonne beim untergehen zuzusehen? Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis und jedes mal ist das Licht auch anders.An diesen Tag schrieb mich spontan Heiko an. Heiko kenn ich nun auch schon seit fast über 2 Jahren, wir haben uns über meine Seite auf Facebook kennengelernt und waren auch schon öfters unterwegs. Sehr gern erinnere ich mich zum Beispiel an unseren gemeinsamen Silvesterausflug auf de Waitzdorfer Aussicht.

Natürlich sagte ich zu. Heiko wollte eigentlich auf den Papststein gehen. Doch letztendlich verschlug es uns ganz wo anders. Als wir durch einen Wald zu unserem Aussichtspunkt liefen hörten wir nur die Vögel und das rascheln der Bäume, hier merkt man immer wieder wie schön es ist den Alltag zu entfliehen. Leider wurden wir hier wieder regelrecht von Mücken zerstochen.Als wir angekommen waren, staunte Heiko erst einmal nicht schlecht. Solch eine schöne Aussicht hat er sicherlich nicht erwartet. Die gesamte vordere Sächsische Schweiz lag uns zu Füßen. Von hier aus konnte man alle bekannten Felsen sehen. Am markantesten ist sicherlich der Lilienstein, welcher von hier aus mitten im Zentrum steht. Davor kann man mein Heimatdorf Porschdorf sehen. Am Himmel zeigten sich schon sehr viele schöne Wolken. Also bauten wir uns an einer Stelle unsere Kameras auf. Ich hatte natürlich schon ein festes Bild im Kopf, den an dieser Aussicht war ich schon nun das dritte oder vierte mal. Ich wählte mir hierfür mein Weitwinkelobjektiv und konnte auch zum ersten mal meinen neuen Getriebekopf testen.

So stellte ich als aller erstesmeinen gewünschten Bildschnitt her. Das kann ich nun ganz ordentlich mit meinem Getriebeneiger machen, das ist wirklich ein Quantensprung gegenüber meinen alten Kugelkopf.So entstand dieses Bild. Die Wolken waren wirklich sehr fotogen und wir erhofften uns schon, dass es noch gewittern würde, den in der Ferne hörte man es immer wieder „rumpeln“.

Waitzdorf-Ochelaussicht-14.06.2015
Der Blick zum Lilienstein am 14.06.2015

DSC_4301-Kopie
Blick zum Lilienstein am 04.06.2015

Aber es war wahrscheinlich doch nur ein Flugzeug, was über unseren Köpfen hinweg flog. Besonders gefällt mir an diesem Bild wie der Vordergrund von der untergehenden Sonne angestrahlt wird. In der Mitte erkennt man den Lilienstein, davor ist mein Heimatdorf Porschdorf zu erkennen. Die unseren Häuser gehören ebenfalls zu Porschdorf. Wenn man ganz genau hinsieht erkennt man sogar Königstein. Rechts vom Lilienstein sieht man die Bärensteine sowie den Rauenstein. Links davon sieht man die Festung Königstein sowie den Pfaffenstein, den Gohrisch und den Papststein.

Nun war die Sonne (für uns) fast verschwunden, strahlte aber noch einmal mit letzter Kraft die Wolken an. Dabei machte ich mal ein kleines Panorama, den dafür ist mein neuer Stativkopf auch sehr gut geeignet.

DSC_4963-Pano-2 Kopie
Abendrot über dem Elbtal

Sind diese Wolken nicht spektakulär? Genau aus diesen Grund hab ich mich für ein 16:9 Hochformat entschieden. Ich mag es auch immer, wenn man etwas Vordergrund (hier waren es die Felsen) mit auf einem Bild hat. Das gibt den ganzen Bild eine gewisse Tiefe.

Danach wurde es leider ziemlich unspektakulär. Der Himmel verlor mehr und mehr an Farbe und es herrschte nur noch ein orange-gelbes Licht. Nun packten wir unsere
Sachen wieder ein und gingen wieder durch den Wald zurück.Als ich zu Hause angekommen war, war es fast schon 23:00 Uhr, aber für solche Bilder nimmt man das gern in Kauf.Am Morgen zuvor war ich ja auch schon wieder draußen und befand mich zusammen mit Matthias über den Wolken 😉

DSC_4709-Pano Kopie

Leider war das schon ein bisschen zu viel des Guten, aber es war dennoch ein toller Morgen.

One thought on “Ein schöner Sommerabend – 14.06.2015

  1. Ich bin mehr als begeistert und kann mich garnicht satt sehen an den Fotos.Haben wir nicht eine wunder schöne Natur um uns herum?
    Man vergisst um sich herum Raum und Zeit,Schmerz Und Krankheit und vieles negative gleich mit.Ich werde mir die Fotos ab und zu anschauen. Bitte , weiter solch tolle Fotos machen.Würde auch gern solch tolle Aufnahmen machen können, klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.