Manchmal…

denke ich schon, dass ich ein wenig verrückt bin. Seit ich mit den Fotografieren angefangen habe, hab ich schon viele seltsame Dinge getan, die ich früher nie gemacht hätte. Das beste Beispiel ist doch das frühe Aufstehen. Noch vor ein paar Jahren war ich ein richtiger Langschläfer. Am Wochenende bin ich meistens erst um 12…

Continue Reading →

Nachts wenn alles schläft…

… bin ich meistens immer mit einigen Fotofreunden in der Natur unterwegs und suche Fotostandpunkte auf um den schönsten Hobby nachzugehen. Ganz spontan sprechen wir uns dann immer ab. Es kann auch schon einmal passieren, dass man 23 Uhr eine SMS bekommt, ob man 4 Uhr frühs mit fotografieren will. Natürlich kann man da nicht…

Continue Reading →

Jedes Jahr zur gleichen Zeit

Jedes Jahr, fast zur gleichen Zeit, besuche ich meinen Hausberg – den Lilienstein. Im September, wenn die Tage noch ziemlich warm sind und es dann in der Nacht einen merklichen Temperaturrückgang gibt, ziehen gewaltige Nebelmassen durch die Sächsische Schweiz. Der Lilienstein schwimmt dann wie ein kleines Schiff in einem riesigen Meer. Während andere Felsgruppen im…

Continue Reading →